…und plötzlich war ich weg.

Ich habe tatsächlich schon seit über einem Monat kein neues Video mehr auf Youtube veröffentlicht und noch länger keines mehr gedreht – von vielen von euch habe ich deshalb besorgte Nachrichten erhalten, ob alles in Ordnung sei, ob ich untergetaucht wäre oder ob ich überhaupt noch leben würde! Oje oje… 

Auf Instagram gab es ja schon noch Lebenszeichen von mir, es gab also eigentlich keinen Grund zur Sorge! Nichtsdestotrotz gab es einen Grund für meine Youtube-Abstinenz, wenn auch keinen wirklichen Auslöser. Ich hatte/habe einfach das Gefühl, dass Youtube für mich zur Arbeit geworden ist. Und das finde ich wirklich schade.

Vielleicht habe ich mich in den letzten Monaten doch zu sehr von anderen Youtubern und den Zahlen beeinflussen lassen – allein der (selbstgemachte!) Druck, jede Woche mindestens zwei Videos – besser mehr – zu produzieren und sich ständig dabei selbst überbieten zu wollen, war wohl zu viel des guten. Dabei spielte auch der wöchentliche Veggie-Day eine Rolle, da er mir als Pflichtprogramm am Ende im Weg stand. Immer musste ich erst diese Videos „abarbeiten“, bis ich zu den Projekten kommen konnte, für die eigentlich mein Herz schlug. Zusammen mit meiner ohnehin arbeitsreichen Multijobber-Situation ist das nicht mehr machbar.

Daher habe ich mir überlegt, Back-to-Basics gehen zu wollen: Videos kommen ab sofort, wann auch immer sie kommen – keine festen Kategorien und Upload-Tage mehr. Und es soll dabei vor allem um eines gehen: ich möchte mit euch gemeinsam Spaß an den Themen haben und das Ganze soll unbeschwerter und lockerer werden!

Am Mittwoch gibt es um 16 Uhr das erste „neue“ Video, dass ich bereits Anfang Juni gedreht hatte und das genau jetzt gerade hochlädt: meinen Tupper-Haul bzw. eine Online-Tupperparty mit meiner guten Freundin Babs! Ich hoffe dieses relativ lange Video gefällt euch und es werden bald weitere folgen…

Alles Gute,

Sebastian

3 Comments
  1. Avilia 3 Jahren ago

    Hallo Sebastian!
    Ich habe mich auch schon gefragt, wo du denn steckst und ob alles in Ordnung bei dir ist. Gut, dass nichts schlimmes passiert ist.
    Lass die ganze Youtuberei ruhig etwas lockerer angehen und mach dir bloß keinen Stress! Vor allem die Quantität der Videos finde ich oft total übertrieben, 1 Video pro Woche reicht meiner Meinung nach voll und ganz.
    Liebe Grüße und Alles Gute!

  2. Interstellar83 3 Jahren ago

    Hallo,
    das finde ich eine gute entscheidung von dir. ich möchte lieber videos von dir sehen an denen du spaß hast und kein pflicht programm:)

  3. Magdalena Schweiger 3 Jahren ago

    Du lieber Sebastian!

    Liebelein, mach dir doch keinen Stress!

    Ich kann gut nachvollziehen, daß, wenn man Perfektionistisch veranlagt ist, man immer gut, immer toll, immer up to date sein will. Daß das an die Substanz geht, hast Du gerade gelernt.

    Ich guck Dir schon seit deinem ersten Video zu und hab Dich sofort abboniert, was heißen will: es macht einfach Spaß MIT dir zu sein, nicht STÄNDIG. Du bist authentisch, informativ, witzig.

    Du darfst Dich entspannen. Du bist unds nichts schuldig. Mach einfach weiter so und wenn Du uns was zu sagen hast, dann zeig Dich Ich freu mich drauf.

    Alles Liebe und gutes Gelingen, Magda.

Kommentar verfassen

©2017 RuhrpottVlog- vegan kochen | bewusst leben - Datenschutz - Impressum - RSS-Feed

Log in with your credentials

Forgot your details?