Die besten Bratäpfel aller Zeiten!

Heute zum Veggie-Day präsentiere ich euch mein liebstes Rezept für Bratäpfel mit veganer Vanille-Soße – mega-einfach und doch sooo lecker!

Zutaten

Äpfel
4 Äpfel
75 g Nüße
50 g Brauner Zucker
1/2 TL Zimt
50 g Magarine
2 Zimtstangen
Marzipan

Soße
200 ml Sojamilch (am besten Vanille)
1 Pck. Vanillezucker
Speisestärke

Zubereitung

1. Äpfel schälen und entkernen.

2. Nüsse klein mahlen und mit Zucker, Zimt und nach Wunsch einem Päckchen Vanilliezucker vermengen.

3. Magarine in einer Pfanne zerlassen und Äpfel vorsichtig darin wenden und mit der Magarine benetzen.

4. Äpfel in der Nussmischung wenden. Den Boden mit einem Stück Marzipan verschließen und etwas Mischung ein­füllen. Oben mit Marzipan verschließen und eine halbierte Zimtstange einstecken.

5. Bei 180°C bei Oder-/Unterhitze für 45-50 Minuten im Ofen garen.

6. Für die Soße Vanillie-Sojadrink in einem Topf erhitzen. Mit einem kleinen Teil in einer seperaten Schüssel die Speisestärke glatt anrühren.

7. Zum Sojadrink geben und aufkochen lassen bis die Soße andickt. Anschließend kühl stellen und zusammen mit den fertigen Äpfeln servieren.

Weitere Weihnachts-Rezepte:

0 Comments

Kommentar verfassen

©2017 RuhrpottVlog- vegan kochen | bewusst leben - Datenschutz - Impressum - RSS-Feed

Log in with your credentials

Forgot your details?