Passend zum Oktoberfest 2013 in München backen wir heute

vegane Lebkuchen in Herzform!

Zutaten

Teig:
320g Mehl
120g Puderzucker
120g Zuckerrübensirup
50g Magarine
40g Rohrohrzucker
30g gemahlene Mandeln
10g Pottasche
10g Lebkuchengewürz
10g Eiersatz
40ml Wasser
1 Prise gemahlene Vanille

Zuckerguss:
10-20g Eiersatz
500g Puderzucker
Zitronensaft
Lebensmittelfarbe

Zubereitung

1. Mehl und Puderzucker in eine große Schüssel sieben. Pottasche, Mandeln und Vanille hinzufügen

2. Den Sirup in einem kleinen Topf aufkochen und Magarine, Rohrzucker und Lebkuchengewürz einrühren.

3. Eiersatz mit Wasser anrühren und zusammen mit der Sirupmasse in die Schüssel zum Mehl geben. Sehr gut zu einem glatten, festen Teig verkneten (ggf. einfach die Hände benutzen)

4. Teig dünn (3-4 mm) ausrollen und in Herzform ausschneiden (eine Vorlage hierzu gibt‘s unter meinem Video).

5. Die Herzen für ca. 8-12 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze backen. Der Lebkuchen geht im Ofen noch schön hoch und härtet später beim Abkühlen noch aus! Also nicht zu lange backen lassen.

6. Nach dem Abkühlen der Herzen geht es an den Zuckerguss! Dabei zunächst den Eiersatz mit Wasser schaumig schlagen und dann Zitronensaft und Puderzucker hinzugeben. Masse teilen und nach Wunsch mit Lebensmittelfarbe einfärben und die Herzen mit Hilfe eines Dressierbeutels verzieren.

0 Comments

Kommentar verfassen

©2017 RuhrpottVlog- vegan kochen | bewusst leben - Datenschutz - Impressum - RSS-Feed

Log in with your credentials

Forgot your details?