Fruchtige Orange trifft auf salzig gewürzte Schwarzwurzel! Passt nicht? Passt doch.

Gepaart mit einem perfekt gegarten Risottoreis und etwas frischer Minze wird daraus neues veganes Rezept zum Veggie-Day

Eine leckere vegane Vorspeise oder auch gut als Beilage geeignet!

Zutaten

200g Risottoreis
500ml Wasser
2 Orangen
400g Schwarzwurzeln
Magarine
Sesamöl
Agavensüße
Salz & Pfeffer
optional: frische Minze

Zubereitung

1. Reis abspülen. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und Reis darin anrösten bis er schön nussig duftet. Abgeriebene Orangenschale hinzufügen und mit 300ml Wasser ablöschen. Bei reduzierter Hitze 15 Minuten offen köcheln lassen.

2. Die restlichen 200ml Wasser zugießen und abgedeckt weitere 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend leicht salzen und ohne Hitze offen 5 Minuten weiter ziehen lassen.

3. Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen und in Stücke schneiden. Anschließend in einem Topf mit etwas Öl kurz anbraten. Mit Wasser ablöschen und abgedeckt gar dünsten.

4. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen Reis und Gemüse darin anbraten. Den Saft einer der Orangen hinzugeben und vermengen. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Agavendicksaft abschmecken. Vorsichtig Filets der anderen Orange unterheben und servieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

0 Comments

Kommentar verfassen

©2017 RuhrpottVlog- vegan kochen | bewusst leben - Datenschutz - Impressum - RSS-Feed

Log in with your credentials

Forgot your details?