Luftig, locker, leichte und vollwertig vegane Apfelpfannkuchen!

Zutaten

80 g entsteinte Datteln
80 ml Wasser
200 g Dinkel- oder Weizenmehl
50 g Buchweizenmehl
2 große Äpfel
500 ml Mineralwasser
Salz
Öl zum Ausbacken

optional:
gemahlene Vanille
Zimt

Zubereitung

1. Datteln ggf. entsteinen und in den 80ml Wasser ca. 30 Minuten einweichen lassen. Anschließend zusammen mit dem Einweichwasser zu einen Mus pürieren.

2. Beide Mehlsorten zusammen mit den anderen trockenen Zutaten in eine große Schüssel sieben. Mus untermengen und langsam mit dem Mineralwasser zu einem glatten Teig verrühren.

3. Teig abgedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen. Währenddessen Äpfel schälen und wie gewünscht in Stücke schneiden.

4. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin zusammen mit den Apfelstücken dünne Pfannkuchen ausbacken.

Tipp: Diese Apfelpfannkuchen schmecken auch bestreut mit der Agavenstreusüße von Alnatura lecker!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

0 Comments

Kommentar verfassen

©2017 RuhrpottVlog- vegan kochen | bewusst leben - Datenschutz - Impressum - RSS-Feed

Log in with your credentials

Forgot your details?