köstliches Weihnachts-Dessert:

vegane Maronen-Creme

Heute zeige ich euch ein schnelles, leckeres Rezept für eine vegane Maronencreme – perfekt als Dessert für Weihnachtsmenü!

Alle Videos des Food-Adventskalenders findet ihr hier:
http://on.fb.me/1k8avz4

Zutaten

500g Esskastanien
1 Banane
1 Orange
100g Cashewsahne
1 EL Rum
1 TL gemahlene Vanille

Zubereitung

  1. Falls vorgekochte Kastanien genutzt werden, diesen Punkt auslassen: Kastanien in einen Topf mit Wasser geben. Die oben schwimmenden Kastanien sind verdorben und müssen entsorgt werden. Die restlichen Kastanien abtrocknen, kreuzförmig einschneiden und auf einem Backblech 20-30 Minuten bei 170°C vorgaren und dann vollständig schälen.
  2. Orange zu Saft pressen, oder geschält zusammen mit den anderen Zutaten in einem Hochleistungsmixer zur fertigen Mousse verarbeiten.
  3. Spekulatius zu Bröseln zerkleinern und eine Schicht davon in eine Servierschale geben. Dann eine Schicht der Maronencreme darauf geben und alles mit einer weiteren Schicht der Spekulatius-Brösel garnieren.
Rezept als PDF herunterladen

weitere Weihnachts-Rezepte:

0 Comments

Kommentar verfassen

©2017 RuhrpottVlog- vegan kochen | bewusst leben - Datenschutz - Impressum - RSS-Feed

Log in with your credentials

Forgot your details?